Immobilie verkaufen - Tipps für den Immobilienverkauf

Hilfe und Informationen rund um den Verkauf von Immobilien
ImmobilieVerkauf.com

Direkt zum Seiteninhalt

Grunderwerbsteuer Immobilien

Kosten

Fast immer wenn eine Immobilie gekauft wird, fällt die volle Grunderwerbsteuer an. Da die Grunderwerbsteuer ein bestimmter Prozentsatz ist, kann man die Höhe der Steuer leicht berechnen. Es gibt jedoch auch Ausnahmen, wo keine Grunderwerbsteuer anfällt und der neue Eigentümer der Immobilie von der Steuerzahlung befreit ist.

Die Grunderwerbsteuer beträgt laut Gesetz grundsätzlich

3,5 Prozent

vom Kaufpreis der Immobilie. Die Bundesländer können jedoch die Höhe der Grunderwerbsteuer selber bestimmen, so dass in manchen Bundesländern der Satz bei

bis zu 5 Prozent


liegt. Der Steuerbetrag kann von dem Finanzamt auch pauschal festgelegt werden, sofern der Käufer diesem Vorgehen zustimmt und die Besteuerung vereinfacht wird. Die Höhe darf allerdings nicht zu stark von dem eigentlichen Steuersatz abweichen.


Zahlung der Steuer

In dem Kaufvertrag wird im Normalfall festgelegt, dass der Käufer der Immobilie die Grunderwerbsteuer trägt und die Überweisung an das Finanzamt tätigen muss. Die Frist für die Zahlung der Steuer endet nach einem Monat ab Eingang des Steuerbescheids. Wird die Steuer von dem Käufer nicht bezahlt, kann das Finanzamt das Geld von dem Verkäufer verlangen. Sobald die Grunderwerbsteuer bezahlt wurde, erhält man eine Unbedenklichkeitsbescheinigung vom Finanzamt. In der Bescheinigung wird der Zahlungseingang der Steuer bestätigt. Denn erst nachdem die Grunderwerbsteuer gezahlt wurde, wird der neue Eigentümer in das Grundbuch eingetragen.

Bescheid über die Grunderwerbsteuer


Ohne Besteuerung

Es kommt auch vor, dass bei einem Immobilienkauf keine Grunderwerbsteuer anfällt. Diese Regelungen sind im Grunderwerbsteuergesetz niedergeschrieben.

Freigrenze
Bei einem Kauf von Immobilien bis zu einem Wert von 2.500,- Euro muss keine Grunderwerbsteuer gezahlt werden. Da Immobilien diesen Wert sehr häufig übersteigen, kommt diese Regelung eher selten zum Tragen. Allerdings kann die Steuergrenze bei kleineren Grundstücken oder ruinösen Gebäuden angewendet werden.

Vererbung / Schenkung
Jeder der eine Immobilie erbt oder geschenkt bekommt, ist von der Grunderwerbsteuer befreit. Bei der Erbschaft oder Schenkung ist der Immobilienwert für die Grunderwerbsteuer völlig unbedeutend. Jedoch muss man dabei beachten, dass bei einem Erbe und bei einer Schenkung entweder die Erbschaftssteuer oder die Schenkungssteuer anfällt. Die Steuerfreiheit der Grunderwerbsteuer ist auch dadurch zu begründen, dass ansonsten eine doppelte Steuerlast bei dem Übergang der Immobilie vorliegen würde.

Ehegatten und Lebenspartner
Wird eine Immobilie von dem Ehegatten oder Lebenspartner gekauft, ist der Käufer nicht dazu verpflichtet Grunderwerbsteuer an das Finanzamt abzuführen. Diese Richtlinie trifft genauso auf Verwandte ersten Grades zu. Die Befreiung von der Grunderwerbsteuer gilt nicht nur für aktuelle Partner, sondern ebenfalls für ehemalige Ehegatten nach einer Scheidung und für ehemalige Lebenspartner nach der Aufhebung der Lebenspartnerschaft. Für ehemalige Ehegatten und Lebenspartner gilt die Steuerbefreiung aber nur, wenn es sich dabei um eine Aufteilung des Vermögens handelt.

Aufhebung der Steuer
Die Pflicht zur Zahlung der Grunderwerbsteuer kann auch in bestimmten Fällen aufgehoben werden. Eine Aufhebung der Steuerpflicht kommt zum Beispiel zu Stande, wenn der Immobilienverkauf wieder rückgängig gemacht wird. Der Kaufvertrag kann rückgängig gemacht werden, wenn eine Absprache getroffen, ein Rücktritt ausgesprochen oder eine Vertragsbedingung nicht erfüllt wurde. Die Aufhebung der Steuer erfolgt dennoch nur, wenn das Eigentum der Immobilie noch nicht auf den Käufer übergegangen ist.

Verkaufsanfrage

Immobilienverkauf | Hausverkauf | Wohnungsverkauf | Ratgeber | Ablauf | Immobilienbewertung | Verkehrswert | Immobilienmakler | Kosten | Unterlagen | Finanzierung | Energieausweis | Vorvertrag | Erbschaft | Scheidung | Besteuerung | Versicherung | Immobilie kaufen | Verkaufsanfrage | Sitemap


Untermenü


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü